Einsatz 35/15 – Maschinenbrand

Eingesetzte Fahrzeuge:
ELW 1
LF 16/12
DLK 23/12 GL-CS
LF 16-TS

Bei einem Brand in einem Firmengebäude wurden zwei Menschen verletzt.

In einer Fabrik in der Brücklestraße brach gegen 3 Uhr ein Brand aus. Ursache war ein technischer Defekt an einer Arbeitsmaschine, bei dem Kühlmittel in Brand geraten war. Das Feuer griff auf eine weitere Maschine über. Firmenmitarbeiter versuchten die Flammen mit Hilfe von Feuerlöschern zu ersticken. Einer der Beschäftigten erlitt dabei eine Brandwunde an seiner rechten Hand, insgesamt wurden zwei Mitarbeiter verletzt.

 

Schreibe einen Kommentar