Einsatz 59/15 – Brand eines Wohnhauses

Eingesetzte Fahrzeuge:
DLK 23/12 GL CS

Zur Unterstützung der Kameraden aus Aldingen und Spaichingen beim Brand eines Wohnhauses in Aldingen alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Tuttlingen am Sonntag, 20. Dezember, gegen 8:45 Uhr.

Bei dem Feuer kam es zum Vollbrand des Dachstuhls, nachdem die Flammen von einem Anbau auf das Haus übergegriffen hatten. Die anwesenden Feuerwehren konnten ein komplettes Abrennen des Hauses verhindern. Es entstand jedoch beträchtlicher Sachschaden, der bislang nicht genau beziffert werden kann, zumal es sich um ein altes Fachwerkhaus handelt. Einen in der Nähe stehenden Wohnwagen erfassten die Flammen ebenfalls. Er brannte völlig aus. Das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar und wurde evakuiert. Die fünf Bewohner mussten anderweitig untergebracht werden. Die Brandursache ist bislang noch völlig unklar. Seitens der Polizei sind die Brandermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar