Feuerwehren im Landkreis Tuttlingen freuen sich über 18 neue Maschinisten

In 35 Unterrichtsstunden haben die frisch gebackenen Maschinisten aus elf Kreisgemeinden in der Zeit von 26. April bis 14. Mai 2016 alles über den Umgang mit Geräten in Theorie und Praxis gelernt. Neben den Grundlagen von Pumpen und Geräten waren auch Themen wie Absicherung der Einsatzstelle, Wasserversorgung und Aufgaben des Maschinisten die Themen des Lehrgangs. Die jungen Männer haben bei der Stützpunktfeuerwehr Gosheim unter den Ausbildern Florian Klemm, Timo Müller und Steffen Nagel ihre Prüfung absolviert und dürfen ab sofort bei Einsätzen die verantwortungsvolle Aufgabe des Maschinisten übernehmen.

Die neuen Maschinisten sind Steffen Kroll, Ruben Maruhn (beide Aldingen), Philipp Glunz (Balgheim), Volker Diener, Florian Heiss, Benjamin Staudinger (alle Emmingen), Veit Hipp, Lucas Stehle (beide Fridingen), Markus Fiedler (Frittlingen), Dominik Merkt (Gunningen), Christian Maurer (Kolbingen), Ingo Mager (Renquishausen), Tobias Vorwalder (Rietheim), Daniel Koscher, Christian Mattes (beide Spaichingen), Alexander Hussal, Dominik Hussal, Thomas Steiner (alle Wehingen)

P1000681_mini

Schreibe einen Kommentar