Ausflug 2019

Unseren diesjährigen Ausflug vom 19-20.10.2019 starteten wir mit einem reichhaltigen Frühstück im Haus der Feuerwehr. Hier ein Dank an unseren Kameraden Heinz Samp welcher die Aufräumarbeiten übernommen hat.

Eine kleine Gruppe vom Ausflug vor dem schönen Bodensee in Überlingen

Unser erstes Ziel war die Fa. Magirus in Ulm, hier wurden wir herzlich mit Getränken und einem weiteren Frühstück empfangen. Nachdem wir uns ausreichend von der „anstrengenden“ Busfahrt gestärkt hatten wurde uns die Geschichte von Magirus im Präsentationsraum nähergebracht, hierzu wurde extra ein erfahrener langjähriger Mitarbeiter aus dem Ruhestand geholt.

Nach der Präsentation wurden wir durch das Gelände von Magirus geführt und uns wurde die Produktion gezeigt. Hier konnten wir einen Einblick erhalten wie unser neues KatS demnächst produziert wird, leider konnten wir auf dieses keinen Blick erhaschen.

Nach dem wir ca. 2 Stunden ohne Getränke und Essen klar-kommen mussten gab es von der Fa. Magirus ein warmes Mittagessen. Wir bedanken uns bei der Fa. Magirus für die sehr interessante Führung und die Verpflegung, wir kommen wieder, spätestens um unser KatS abzuholen.

Nach der Besichtigung hatten wir noch einen Aufenthalt in der Stadt Ulm, hier konnte die Zeit zur freien Verfügung genutzt werden. Einige haben sich das Ulmer Münster und Ulm von oben angeschaut. Andere haben die Lokalitäten der Stadt unter die Lupe genommen solange die Partnerinnen die Einkaufsmöglichkeiten ausprobierten.

Am Abend wurde mal wieder gegessen und getrunken, bei einem Rittermahl in Dürmentingen hatten wir jede Menge zu lachen.

Am nächsten Morgen ging es Richtung Überlingen-Bodensee, hier wurde das Apfelzügle angefahren. Kaum angekommen ging es auch schon los, ab in die Zahlreichen „Apfelkisten“ hieß es. In diesen Kisten auf den Anhängern werden normalerweise die Äpfel eingesammelt und aufbewahrt. Bei der Rundfahrt wurden wir über die Historie des Apfels aufgeklärt. Von Adam und Eva bis hin zur heutigen Politik spielte der Apfel seine Rolle. Das anschließende Vesper, mit Apfelsaft und Mostverköstigung hat allen beteiligten gemundet. Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang, ging es weiter nach Überlingen City. Nach einem kurzen Aufenthalt an der Promenade ging es weiter zum Abschlussessen in die Lippachmühle in Mahlstetten.

Wir bedanken uns bei unseren Kameraden Daniel S. sowie Timo M. für die Organisation des Ausfluges.

« 2 von 27 »