Alle Beiträge von Webmaster

Tag der offenen Tür

Bei unserem Tag der offenen Tür am 11. und 12.09.2021 durften wir Gäste aus nah und fern begrüßen.
Am Samstag Mittag wurde das Fest mit dem Kunsthandwerkermarkt eröffnet. Selbstgemachtes konnte bei verschiedenen Ausstellern betrachtet und gekauft werden.
Bei der Fahrzeugweihe (es wurde bereits Berichtet) wurde unser „neues“ LF20KatS durch Pfarrer Ewald Ginter sowie Pfarrerin Dr. Dorothee Kommer gesegnet.
Ab 20 Uhr haben die Hirschbuben richtig Stimmung in das Gerätehaus gebracht und die Besucher haben sich liebend gerne mitreißen lassen.

Der darauf folgende Sonntag startete mit einem Frühshoppen bei dem wir etliche Feuerwehren, Mitbürger und Interessierte begrüßen durften.
Für Unterhaltung und die musikalische Begleitung sorgte die Band VolxsMusik4.
Am Nachmittag konnte mit dem Feuerwehrfahrzeug- sowie der Drehleiter über die Dächer Gosheim´s gefahren werden.
Für Spiel und Spaß sorgte die Jugendfeuerwehr Gosheim mit der aufgebauten Spielstraße.

Recht herzlich möchten wir uns bei allen Feuerwehren und Mitbürgern bedanken, welche auch in Zeiten einer Pandemie mit Einschrenkungen, nicht von einem Besuch absahen.

Ebenso gebührt auch den Kameraden, Partnern, Eheleuten sowie der ganzen Familie der Kameraden ein herzliches Dankeschön welche uns vor, am- sowie nach dem Fest tatkräftig unterstützt haben.
Nur durch den Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung und Mithilfe konnte das Fest in diesem Rahmen durchgeführt werden.

Truppführerausbildung F2 in Gosheim

Am Samstag den 24.04.2021 haben 9 Teilnehmer aus dem Landkreis Tuttlingen den Truppführer Lehrgang  (F2) erfolgreich bei uns in Gosheim absolviert.

Die Ausbildung erfolgte dieses Jahr bedingt durch Corona in einem besonderen Rahmen statt.  Es waren weniger Lehrgangsteilnehmer als üblich vor Ort zur Ausbildung. Zusätzlich galt es besondere Gesundheit sowie Hygienemaßnahmen während der Ausbildung einzuhalten. So galt für alle Teilnehmer und Ausbilder z.B. eine FFP2 Maskenpflicht und es wurden an mehreren Stellen Desinfektionsspender bereitgestellt.

Es wird sich sicherlich der ein oder andere Fragen, muss die Ausbildung denn überhaupt durchgeführt werden, kann das nicht warten?

Nein, die Ausbildung ist für viele bzw. alle Feuerwehren sehr wichtig.

Es herrscht auch bei der Feuerwehr immer mehr ein Mitgliedermangel und die Feuerwehren benötigen jeden ausgebildeten Feuerwehrmann um schnellst und bestmöglich für die Bürger, sprich Sie, da zu sein.

Daher wurde die Truppführerausbildung (F2) auch in Zeiten von Corona bei uns im Gerätehaus durchgeführt.

Hier durften wir 3 Mann aus Wehingen, 3 Mann aus Reichenbach, 1 Mann aus Mahlstetten, 1 Mann aus Frittlingen sowie 1 Mann aus Emmingen begrüßen.

Den Teilnehmern wurde in den Unterrichtseinheiten das Führen eines Trupps (bis zu 3 Personen) vermittelt. Hierzu zählt das richtige erkennen und verhalten bei Gefahrensituationen, denn der Truppführer trägt die Verantwortung für seine unterstellten Kameraden bei Übungsdiensten sowie Einsätzen.

Die Ausbilder der Feuerwehr Gosheim unter der Leitung von Michael Reißer waren Joachim Weber, Stephan Kammerloher sowie von der Feuerwehr Bubsheim Andreas Jerhof und Dieter Mattes.

Wir gratulieren den frisch gebackenen Truppführer zur bestandenen Prüfung und wünschen allzeit Unfallfreie Einsätze.

Bericht: D.Nann

Bild: FFW Gosheim

Truppmannausbildung F1

Am Samstag den 17.10.2020 haben 17 Teilnehmer aus dem Landkreis Tuttlingen die Truppmannausbildung (F1) erfolgreich bei uns in Gosheim absolviert.

Truppmannausbildung F1 weiterlesen

Generalversammlung

Die Feuerwehr Gosheim ist schlagkräftig. Bei der Versammlung wurden Mitglieder geehrt und befördert (von links, erste Reihe): Alina Bühler, Lars Pieper, Michaela Haak-Hermle und Daniel Nann. Kommandant Joachim Weber (hintere Reihe), Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Ernst Heinemann, Stephan Kammerloher, Sven Berger, Hubert Nann, Bürgermeister André Kielack, Timo Müller und Karsten Stockhammer. Foto: Angela Hermle

Am Freitag den 25.09.2020 wurde unser Kommandant Joachim Weber für weitere fünf Jahre gewählt und startet nun in seine sechste Amtszeit. Als stellvertretender Kommandant steht ihm Daniel Siedler zur Seite. Florian Klemm hat sich für keine weitere Amtszeit als stellvertretender Kommandant nach über 15 Jahren entschieden. Wir danken Ihm für sein Engagement und freuen uns er weiterhin in unseren Reihen bleibt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gosheim besteht zum 1. Januar 2020 aus 42 Mitgliedern der Einsatzabteilung, darunter befinden sich fünf Frauen. Am Anfang des Kommandantenberichtes führt Joachim Weber aus „Der Verwaltungsaufwand wird immer größer…. Ich bin gespannt wie lange dies noch im Ehrenamt durchgeführt werden kann.“

Im vergangenen Jahr wurden wir 54-mal alarmiert, unsere größeren Einsätze waren dabei der Brand  einer metallverarbeitenden Fabrik in Deilingen, sowie ein Gasaustritt durch Baggerarbeiten in Gosheim. Im Zusammenhang mit verschiedenen Wettersituationen gab es mehrere Einsätze wie z.B. Baum auf Fahrbahn oder Flächenbrände, die durch Trockenheit ausgelöst wurden. Auf solche Einsätze werden wir uns in Zukunft vermutlich vermehrt einstellen müssen.

Vorbildlich zeigten sich Bertram Bühler, Florian Reizner, Patrick Reizner und Heinz Samp. Diese fehlten bei keiner Probe. Durch allgemeine Übungen einschließlich den Einsatzstunden leisteten wir über 4000 Stunden, was durchschnittlich knapp 100 Stunden pro Mitglied heißt.

Am 23. Oktober soll das neue LF20 KatS in Gosheim bei uns eintreffen. Hierfür stehen schon Sonderübung auf dem Plan, um das Fahrzeug schnellst möglich zu beherrschen und in den Dienst nehmen zu können.

Michaela Haak-Hermle berichtete von unserer gutfunktionierenden Jugendfeuerwehr. Zusammen mit Holger Weiss betreut sie 14 Mitglieder bei der Jugendgruppe, sowie Daniel Nann 13 Kinder bei den Löschzwergen. Wie wichtig die Jugendarbeit ist, zeige sich darin, dass mittlerweile weit über die Hälfte der Einsatzabteilung den Dienst in der Jugendfeuerwehr begonnen hat. Leider ist es selten neue Gesichter bei der Feuerwehr begrüßen zu dürfen, die nicht schon seit der Jugend dabei sind.

Von unserer Altersabteilung berichtete Kurt Hauser von den geselligen Terminen die Unternommen wurden.

Dem Kassierer Timo Müller bescheinigte Kassenprüfer Florian Hönle eine tadellos geführte Kassenführung.

Die Entlastung erfolgte durch unseren Bürgermeister André Kielack und hat folgendes betont „Ich bin stolz auf die Feuerwehr, denn sie ist eine der schlagkräftigsten Feuerwehren im Landkreis“.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Daniel Nann als Schriftführer sowie die Kassenprüfer Steffen Nagel und Karl Pieper neu gewählt.

Bei unserer diesjährigen Versammlung durften wir auch Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Ernst Heinemann begrüßen. Zusammen mit Bürgermeister André Kielack und unserem Kommandant Joachim Weber sind die Ehrungen erfolgt.

Das Feuerwehrabzeichen in Bronze für 15 Jahre erhielten Tobias Moser und Daniel Nann.

Für 20 Jahre erhielten das Ehrenzeichen in Silber vom Landkreis Tuttlingen Michaela Haak-Hermle, Steffen Nagel, Dietmar Weiß und Stephan Kammerloher.

Für 25 Jahre erhielten das Feuerwehrabzeichen in Silber Karsten Stockhammer und Timo Müller.

Für 40 Jahre FW-Dienst wurde Hubert Nann vom Landkreis Tuttlingen geehrt und gleichzeitig zum Ehrenmitglied unserer Feuerwehr ernannt.

Alina Bühler wurde zur Feuerwehrfrau, Lars Pieper zum Oberfeuerwehrmann, Sven Berger zum Hauptfeuerwehrmann und Stephan Kammerloher zum Brandmeister befördert.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Daniel Nann

Schriftführer