Wichtige Information

auf Grund zunehmender Dynamik und der besonderen Bedeutung der Einsatzfähigkeit aller Feuerwehr- und Katastrophenschutzeinheiten aber auch aus gründen von  gesamtgesellschaftlichen Anstrengungen das Coronavirus (Covit19) nicht weiter zu verbreiten wird folgendes vom Amt für Brand- und Katastrophenschutz mit höchster Dringlichkeit angeordnet.

Einzustellen sind vorerst bis zum 19. April 2020:

  • Feuerwehrübungen
  • Sonderdienste
  • Jugendfeuerwehrdienste
  • Kinderfeuerwehrdienste
  • Hauptversammlungen usw.
  • Treffen der Altersabteilung
  • Besprechungen – (Telefon bevorzugen)

Einsatzteilnahme nur, wenn:

Kein Aufenthalt in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen, kein Kontakt zu Infizierten in den letzten 14 Tagen, keine grippeähnlichen Symptome!

Folgendes wird empfohlen:

  • Reduzierung sozialer Kontakte
  • HYGIENE sowie umsichtiges Handeln

Wir bitten um Umsetzung und euer Verständnis.

Wir werden bei einer Veränderten Lage selbstverständlich wieder Informieren.

Euer Kommandant

Joachim Weber